DE | SK

Error
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

Zielsetzung

Ziel des Projektes ist es Akteure und äquivalente Zielgruppen beider Länder zu vernetzten, wodurch effizient fachspezifisches Fakten- und Erfahrungswissen ausgetauscht und entwickelt werden soll. Durch die Umsetzung der geplanten Projektoutputs soll das Umweltverhalten aller beteiligten Prozessakteure unterstützt und verbessert werden. Es soll genügend Information über die Vor- und Nachteile der Projekte vermittelt und somit die Teilnahme am Prozess erleichtert werden. Auch sollen die Gründe der Konfliktentstehung minimiert und eine rechtzeitige Einbindung der Prozessteilnehmer einschließlich der Öffentlichkeit verbessert werden.

Folgende Hauptanliegen stehen im Vordergrund:

  • Nachhaltige Umweltvorsorge: Abgestimmte Investitionsprojekte und Raumentwicklung mit Umweltauswirkungen auf den Nachbarstaat
  • Verfahrensoptimierung: Effizienz- und Effektivitätssteigerung in der öffentlichen Verwaltung, bei der Durchführung von Verwaltungsverfahren, Optimierung Informationsbereitstellung, u.v.m
  • Bürgerbeteiligung: Identifikation von Verbesserungspotentialen und Optimierung grenzüberschreitender Bürgerbeteiligungsprozesse durch Vorschläge zur Eingliederung in die Verfahrenspraxis
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Die territoriale Zusammenarbeit und verbesserte Abstimmung von Raumordnungs- und Investitionsprojekten gibt Wachstumsimpulse und unterstützt das Zusammenwachsen der Grenzregion zu einem gemeinsamen Raum
  • Vernetzung - Netzwerken 
  • e-government und open-data-governance: Durch den Einsatz von online Formularen, e-Antragstellung, Dokumentenregister, … wird ein Beitrag zur beamten- und bürgerfreundlichen Verwaltung geleistet indem der Zugang zu den Verfahrensunterlagen wird erleichtert wird
  • Wissensmanagement


Der Umweltschutz spielt bei der Entwicklung und Umwandlung der Grenzregion in eine wettbewerbsfähige, wissens- informations-, und bildungsbasierte Region, eine wichtige Rolle. Durch ungünstige Ausgangslagen, Voraussetzungen und Bedingungen im Umweltbereich können Regionen an Attraktivität, Lebensqualität und Wirtschaftskraft verlieren. Daher sollen im Rahmen dieses Projektes auch in Hinblick auf Umwelt und Gesundheit Vorhaben bereits in der Planungs- und Projektierungsphase optimiert werden um somit zu sichtbaren und nachhaltigen Maßnahmen im Bereich des Umweltschutzes, der Umweltpflege und der Gesundheit der Bevölkerung führen.